Ermanno Niro, Bratsche

© Paul Galke

Ermanno Niro studierte Viola in Campobasso (Italien), Lugano (Schweiz) und Detmold, u.a bei Diemut Poppen, Yuval Gotlibovich und Stefano Morgione.

Er spielte u.a. in der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford und ist seit Januar 2019 bei den Dortmunder Philharmonikern beschäftigt.