Neujahrskonzert: Von Havanna nach Paris

Mittwoch, 1. Januar 2020 - 16.00 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Gabriel Feltz, Dirigent | Lise de la Salle, Klavier

Werke von Gershwin und Ravel

©

Der Start in das neue Jahr wird rhythmisch und beschwingt! Bei ihrem ersten Neujahrskonzert im Konzerthaus Dortmund legen Gabriel Feltz und die Philharmoniker Musik von Maurice Ravel und George Gershwin auf die Notenpulte. Gershwins „Cuban Overture“ gibt den beschwingten Auftakt, bevor sich Lise de la Salle an das Klavier setzt und die „Rhapsody in Blue“ spielt. Nach der Pause folgt die „Rhapsodie espagnole“ des Franzosen Ravel, und dann wird es furios: mit dem „Bolero”!

In Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus Dortmund.

Hier geht es zum Kartenkauf