Abschlusskonzert Dirigentenforum

Mittwoch, 7. Februar 2018 - 19.00 Uhr, Orchesterzentrum | NRW

Stipendiaten des Deutschen Musikrats dirigieren "Tod und Verklärung" von Richard Strauss sowie "Asyla" von Thomas Adès

© Clara Höfs

Nach einem mehrtägigen Workshop mit GMD Gabriel Feltz und den Dortmunder Philharmonikern in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat werden drei junge Dirigenten Richard Strauss' Tod und Verklärung sowie Thomas Adès Asyla dirigieren. Zudem werden die besten Schüler*innen ihre Slam-Texte aus dem Workshop "Kreatives Schreiben - ASYLA" vortragen.

Es dirigieren:

- Niklas Benjamin Hoffmann: Assistant Conductor beim London Symphony Orchestra
- Gábor Hontvári: Student, Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar
- Yura Yang: Solorepetitorin mit Dirigierverpflichtung, Musiktheater im Revier

Hier geht es zum Kartenkauf