3. Familienkonzert "Flieg, mein Darchen - flieg!"

Sonntag, 14. Mai 2017 - 10.15 Uhr, Konzerthaus Dortmund

Für die ganze Familie von 6 bis 110 Jahren

Alf Hoffmann, Dirigent | Jörg Lengersdorf, Sprecher | Dortmunder Philharmoniker

© Magdalena Spinn

Träume kennen keine Grenzen. Dieses Stück ist die Geschichte von Selene und ihrem Drachen. Selene hat einen Drachen geschenkt bekommen und will am nächsten Morgen mit diesem am großen Drachenfest am Strand teilnehmen. Natürlich will sie ihn vorher ausprobieren: Warum sollte der Drachen nicht schon heute einmal fliegen dürfen? Daher lässt Selene ihn aufsteigen … nur mit dem aufziehenden Gewitter und Sturm rechnet sie nicht. Die Naturgewalten entführen den kleinen Drachen, er fliegt Selene davon, ganz weit weg über Berge und Meere. Doch nicht nur Drachen können fliegen. Auch Menschen können in Träumen und Phantasien alle Grenzen überwinden. Das macht Selene nun ebenso – sie fliegt in Gedanken mit dem Drachen über kahle Hügel und Wüsten, sonnige Felder und bunte Wälder bis in die ferne Welt Asiens. Am Ende erwacht sie aus ihren Träumen, das Unwetter ist vorbei und ihr Lieblingsdrachen kommt wieder zurück …

Alf Hoffmann, langjähriges Mitglied der Dortmunder Philharmoniker, komponiert auch Musik für Orchester. Seine Kinderkonzerte werden von vielen Orchestern gespielt und geliebt, denn er fasst sinfonische Musik leicht verständlich in Geschichten – verpackt für Kinder und Familien – zusammen.

Hier geht es zum Kartenkauf